Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The-Saxon-Fighter MultiGamingFunCommunity. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fl0ppyF.

Reddicted

Beiträge: 2 735

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 10 081 708

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 19921

  • Nachricht senden

41

Freitag, 17. Juni 2011, 17:12

Nach vielen Protesten in der Community hat DICE zurückgerudert und angekündigt das "Physical Warfare Pack" für alle freizugeben. Spieler die BF3 nicht vorbestellen werden einige Zeit nach Release das PWP nachträglich erhalten. Ebenso gab Dice bekannt das "Back to Karkand" DLC nicht am ersten Tag zu veröffentlichen sondern einige Zeit nach Release des Spiels, Nicht-Vorbesteller werden zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit bekommen die alten Maps für BF3 zu kaufen.

Außerdem wurde im BF-Blog erwähnt das es weitere Vorbesteller-Boni geben wird zu denen man sich in nächster Zeit äußern wird. Da bin ich ja mal gespannt was sich die Herren in Stockholm noch alles ausdenken. 8o

Quelle: Physical Warfare Pack Available To All Battlefield 3 Players Later This Year - EA News
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 89 Gäste bedankt.

JackderAal

User mit erweiterten Rechten

  • »JackderAal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 185

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 306 667

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 3049

  • Nachricht senden

42

Freitag, 24. Juni 2011, 23:56


Es haben sich bereits 96 Gäste bedankt.

JackderAal

User mit erweiterten Rechten

  • »JackderAal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 185

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 306 667

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 3049

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 6. Juli 2011, 12:58

Damit Sniper auf den teilweise riesigen Karten in Battlefield 3 den anderen Klassen nicht überlegen sind, wurden laut Dice Community Manager Daniel Matros einige Änderungen an der Klasse vorgenommen. So wird beispielsweise die Position des Snipers anhand einer Reflexion des Zielfernrohrs erkennbar.


In Battlefield 3 könnte sich die Sniper-Klasse aufgrund der riesigen Karten bei den Spielern sehr großer Beliebtheit erfreuen. Damit sich dennoch nicht allzu viele Scharfschützen auf den virtuellen Schlachtfeldern des Battlefield 3-Multiplayer-Modus' tummeln, hat Dice einige Änderungen vorgenommen, die das Verwenden der Klasse etwas anspruchsvoller gestalten sollen - schließlich können sich Sniper hinlegen und so gut verstecken. Wie Daniel Matros, Community Manager bei Dice, kürzlich im Don't Revive Me Bro-Podcast enthüllte, sollen Sniper anhand von Reflexionen ihres Zielfernrohres für den Feind leichter zu lokalisieren sein. Weiterhin wird das Fadenkreuz von Scharfschützengewehren beim Zielen nicht mehr starr bleiben, sondern leicht schwanken, um gezielte Schüsse zu erschweren.

Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass Sniper nicht ständig an einer Stelle bleiben können, sondern gezwungen sind, ihr Versteck ab und zu zu wechseln. Außerdem benötigen Kopfschüsse durch das Schwanken des Fadenkreuzes nun mehr Erfahrung und Können. Andererseits kann beispielsweise mit einem Gewehrzweifuß die Genauigkeit eines Scharfschützengewehrs verbessert werden. Dice hofft, auf diese Weise die Balance der Sniper-Klasse perfektioniert zu haben.

Quelle

Es haben sich bereits 96 Gäste bedankt.

mayhem

Schüler

Beiträge: 109

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 316 973

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 2938

  • Nachricht senden

44

Samstag, 9. Juli 2011, 19:34

Battlefield 3: Der Singleplayer-Modus als Training für Multiplayer-Schlachten - Alle bisherigen Infos

Über den Multiplayer-Modus von Battlefield 3 sind bereits zahlreiche Fakten bekannt. Hinsichtlich der Einzelspieler-Kampagne hüllt sich Dice allerdings noch in Schweigen. PC ACTION fasst für euch alle bisherigen Informationen zusammen.

Die Singleplayer-Kampagne von Battlefield 3 ist quasi als Übung für den Multiplayer-Modus gedacht. Wer den Einzelspieler-Modus also absolviert hat, kennt die Grundlagen, um auf den Mehrspieler-Schlachtfeldern zu überleben. Die Story spielt im Jahr 2014, Hauptcharakter ist Sgt. Henry "Black" Blackburn. Ähnlich wie in Call of Duty: Black Ops erlebt ihr die Ereignisse in Rückblenden. Blackburn sitzt vor einem Untersuchungsausschuss und wird zu seinen Einsätzen befragt. Angeblich wird er des Hochverrats beschuldigt. Er muss sich rechtfertigen. Das ermöglicht Dice, den Schauplatz häufig zu wechseln. Einsatzorte sind in Battlefield 3 unter anderem New York, London, Paris und der Iran. Trotzdem sollen die Missionen nicht als Aneinanderreihung wahrgenommen werden. Vielmehr möchte man, dass die Spieler die Kampagne als ein Ganzes sehen. So große Freiheiten wie im Multiplayer-Modus werdet ihr nicht haben, denn die Passagen sind linear aufgebaut.

Als bisherige Fraktionen sind die US-Marines, die Russen und die iranische Widerstandsarmee PLR bestätigt. Darüber hinaus bestätigten die Entwickler in zahlreichen Interviews immer wieder, dass Russland in Frankreich einfällt. Gründe für diesen kriegerischen Akt sind allerdings unbekannt. Man will aber keinesfalls mit realistischen Kontroversen werben: ""Kontroversen sind ein tolles Marketing-Tool. Aber wir machen hier Spiele", sagte Patrick Bach, ausführender Produzent bei Dice, in einem aktuellen Battlefield 3-Interview. Dabei spielt er auf Medal of Honor an. Der Ego-Shooter schickte die Spieler in den Kampf gegen die Taliban. Generell soll sich der Singleplayer-Modus von Battlefield 3 an der Stimmung von Filmen wie Black Hawk Down oder Generation Kill orientieren.

Quelle: Battlefield 3: Der Singleplayer-Modus als Training für Multiplayer-Schlachten - Alle bisherigen Infos
Über Moral entscheidet der, der die größte Artillerie besitzt.
Marilyn Manson

Der Krieg ist nichts anderes als eine Fortsetzung des politischen Verkehrs mit Einmischung anderer Mittel.
Carl von Clauswitz † 1831

Nicht die Polizei sondern die politischen Mächte haben die Verhältnisse zu ändern unter denen Terrorismus entsteht.
Horst Herold 1971 – 1981 Präsident des Bundeskriminalamtes

Es haben sich bereits 88 Gäste bedankt.

mayhem

Schüler

Beiträge: 109

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 316 973

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 2938

  • Nachricht senden

45

Montag, 11. Juli 2011, 21:00

und da leg ich gleich mal selber nach ^^

Battlefield 3: Keine Mod-Tools für Battlefield - Grund: Frostbite 2-Engine zu komplex

Eine echte Enttäuschung für alle Battlefield 3- und PC-Fans: Es wird definitiv keine Modding-Tools für den kommenden Ego-Shooter von Dice und Electronic Arts geben. Dafür sei die eingesetzte Frostbite 2-Engine ganz einfach zu komplex.

Für Battlefield 3 sind keine Modding-Tools geplant. Das verkündete jetzt Patrick Söderlund in einem Interview. Die Frostbite 2-Engine sei einfach zu komplex dafür. "Bislang planen wir keine Modding-Tools. Wenn man sich die Frostbite 2-Engine anschaut, erkennt man, dass diese sehr komplex ist. Das macht es schwer, das Spiel zu modifzieren. Die Art und Weise wie man Levels aufsetzt, wie man die Zerstörung einbindet und all diese Dinge... Das ist recht knifflig und wir glauben, dass es für die Leute da draußen zu hart wäre, eine Mod zu erstellen", so Söderlund im Battlefield 3-Interview.

Patrick Bach von Dice sagte im April, dass sich Modding auf einem "absteigenden Ast" befände und es immer komplizierter werde, Mods für aktuelle Spiele zu erstellen. Seinerzeit war man sich noch nicht sicher, ob es Modding-Tools in Battlefield 3 schaffen. Schon im Februar meldete pcgames.de allerdings, dass die Entwicklung von Battlefield 3-Modding-Tools laut Dice einen erheblichen personellen Aufwand bedeuten würde und man sich eher auf das Spiel an sich konzentrieren wolle. Battlefield 3 erscheint hierzulande am 27. Oktober 2011 für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Die Meldung zu den Battlefield 3 Modding-Tools findet ihr bei CVG.

Battlefield 3: Keine Mod-Tools für Battlefield - Grund: Frostbite 2-Engine zu komplex

meine Meinung... schade für die die es nutzen würden... aber mich stört das fehlen eines solchen tools nicht... ist eh meist in englisch... kann ich nix mit anfangen ^^
Über Moral entscheidet der, der die größte Artillerie besitzt.
Marilyn Manson

Der Krieg ist nichts anderes als eine Fortsetzung des politischen Verkehrs mit Einmischung anderer Mittel.
Carl von Clauswitz † 1831

Nicht die Polizei sondern die politischen Mächte haben die Verhältnisse zu ändern unter denen Terrorismus entsteht.
Horst Herold 1971 – 1981 Präsident des Bundeskriminalamtes

Es haben sich bereits 98 Gäste bedankt.

Fl0ppyF.

Reddicted

Beiträge: 2 735

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 10 081 708

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 19921

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 13. Juli 2011, 18:41

Der russiche Com.-Manager hat in einem Interview mit einer dortigen Fanseite bestätigt das BF3 Punkbuster als AC-Tool bekommt. Gute Neuigkeiten, PBBans hat ebenso bekannt gegeben das sie ab Release BF3 voll unterstützen werden. :thumbsup:
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 85 Gäste bedankt.

[TSF]Bennet

Nervensäge ;)

Beiträge: 289

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 000 233

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2026

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 13. Juli 2011, 19:28

Vorbesteller-Boni auf einem Blick

There are a number of pre-order offers for Battlefield 3 available now or soon to be available. Some countries have already announced their offers, while others will follow. Your best bet is to check in regularly with your favourite retailer/digital download service.

By the beginning of August, you should be able to find all of these items where they are supposed to be available. Here is what they all are and how to get them.

BREAKDOWN OF PRE-ORDER INCENTIVES FOR BATTLEFIELD 3

Battlefield 3: Back to Karkand
What it is: An entire themed expansion pack the size of Battlefield: Bad Company 2 Vietnam.
Where to get: You will be eligible to download this expansion pack (once it is released) if you pre-order Battlefield 3: Limited Edition at any retailer all over the world.
Available: Release date of Back to Karkand TBC. This expansion pack is not on the disc and is not available day one.
Value: At no extra charge with every pre-order of Battlefield 3: Limited Edition. You will be able to buy it separately if you don't pre-order (date and price TBC).
More info: In this blog post. More to come.

Physical Warfare Pack
What it is: A set of three time-based exclusive items and one early weapon unlock for Battlefield 3.
Where to get: At select retailers all over the world when you pre-order Battlefield 3: Limited Edition.
Available: Day 1 if you pre-order. If you do not pre-order, you will get access to this content at no extra charge at a later date.
Value: At no extra charge with your pre-order at select retailers.
More info: In this blog post.

SPECACT Kit Upgrade
What it is: A set of 8 multiplayer skins, one for each class and side in Battlefield 3.
Where to get: At select retailers all over the world when you pre-order Battlefield 3: Limited Edition.
Available: Day 1.
Value: At no extra charge with your pre-order at select retailers.

Dog Tag Pack
What it is: A set of 5 unique in-game dog tags to choose from. Dog tags in Battlefield 3 serve as your in-game signature, displayed on screen every time you defeat an enemy. You can also claim the dog tag of your enemies via skillful stealth knife takedowns. This pre-order exclusive pack gives you 5 unique dog tag designs to complement the standard range in the game.
Where to get: At select retailers all over the world when you pre-order Battlefield 3: Limited Edition.
Available: Day 1.
Value: At no extra charge with your pre-order at select retailers.

Avatar Battlefield 3 Gear
What it is: Battlefield 3 gear for your Xbox 360 avatar.
Where to get: At select retailers all over the world when you pre-order Battlefield 3: Limited Edition.
Available: Day 1.
Value: At no extra charge with your pre-order at select retailers.

Shotgun and Beret for Battlefield Play4Free
What it is: An 870S shotgun and a beret for in-game use in our play-for-free title Battlefield Play4Free.
Where to get: By pre-ordering Battlefield 3: Limited Edition on Origin.
Available: Day 1.
Value: At no extra charge with your pre-order on Origin.
More info: In this blog post.


--------------------------------------------------------------------------------

Quelle: Battleblog #2 Presenting All Pre-Order Bonus Items For Battlefield 3: Limited Edition - EA News

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 89 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberschwester Michi (13.07.2011)

[TSF]Bennet

Nervensäge ;)

Beiträge: 289

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 000 233

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2026

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 13. Juli 2011, 19:32

Häuser nicht mehr komplett zerstörbar

In einem Interview mit dem Battlefield 3 Community Manager hat eine Fanseite Informationen zum neuen Zerstörungssystem Destruction 3.0 herausgefunden. In dem Zerstörungssystem sind Grenzen gesetzt, man kann Gebäude nicht mehr komplett zerstören.

Es haben sich bereits 96 Gäste bedankt.

mayhem

Schüler

Beiträge: 109

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 316 973

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 2938

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 14. Juli 2011, 14:46

find ich ehrlich gesagt super... weil das so mehr taktieren erfordert als das ganze gebäude einfach weg zu machen ^^

danke für die info bennet
Über Moral entscheidet der, der die größte Artillerie besitzt.
Marilyn Manson

Der Krieg ist nichts anderes als eine Fortsetzung des politischen Verkehrs mit Einmischung anderer Mittel.
Carl von Clauswitz † 1831

Nicht die Polizei sondern die politischen Mächte haben die Verhältnisse zu ändern unter denen Terrorismus entsteht.
Horst Herold 1971 – 1981 Präsident des Bundeskriminalamtes

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 84 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

[TSF]Bennet (14.07.2011)

JackderAal

User mit erweiterten Rechten

  • »JackderAal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 185

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 306 667

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 3049

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 24. August 2011, 12:44

Hallo zusammen!
Es ist Zeit ein wenig über die Game Server von der Battlefield 3 PC Version zu sprechen.

RSPs
Die Gameserver selber werden wie gewohnt von ausgewählten „Ranked Server Provider“ (RSP) Partnern angeboten. Wir werden keinen anderen Firmen erlauben Gameserver zu hosten oder Privatpersonen die Möglichkeit bieten von zu Hause aus Server zu betreiben.
Wir versuchen eine Balance zu finden damit wir genügend Server auf den verschiedenen Kontinenten anzubieten, während wir die Anzahl der RSP´s in einem gewissen Rahmen halten wollen. Somit können wir gewährleisten, daß einerseits genügend Server zur Verfügung stehen und andererseits den Partnern individueller Support angeboten werden kann.
Da wir aus diesem Grund mit grossen Serverhostern zusammenarbeiten und unser Fokus auf den Ländern mit einer grossen Spieleranzahl liegt, werden wir nicht in jedem Land einen Partner haben. Die Liste der RSP´s ist noch nicht fertig zusammengestellt, doch sobald sie es ist werden wir sie veröffentlichen.

Server Administratoren
Die meisten Server der RSP´s werden von den Spielern selber finanziert und deswegen auch von ihnen administriert. Häufig sind es einzelne Spieler, eine Gruppe von Freunden oder Clans die sich die Server mieten.
Diese Administratoren können dann einige Aspekte der Spielerfahrung kontrollieren – Welche Maps werden gespielt, welche Spieler dürfen auf den Server spielen… Ausserdem können sie auch auch diverse direkte und indirekte Kontrollen den Spielstyle verändern.
Generell gesagt werden Server, mit nachvollziehbaren Regeln, Spieler anziehen, während Server mit willkürlichen Regeln unter Spielermangel leiden werden.

Ranked vs Unranked
Eine der grossen Entscheidungen die ein Serveradmin machen muss ist, ob er einen Server Ranked oder Unranked betreiben möchte.
Im Ranked Modus werden alle Fortschritte an den EA Masterserver übermittelt und Waffen werden durch das Spielen freigeschaltet. Auch die Statistiken werden dann direkt auf Battlelog angezeigt.
Wichtig ist das die Serverbetreiber sich dann aber auch an die Battlefield Rules of Engagement.
Im Unranked Modus werden keinerlei Daten an den Masterserver übertragen. Die Severadmins haben hier alle Freiheiten, müssen sich nicht an die RoE halten in können selbst entscheiden welche Waffen die Spieler nutzen können. Dieser Modus ist perfekt zugeschnitten für Clan Wars, Tuniere oder Spieler die einfach allen Spielern die gleiche Anzahl an Waffen zur Verfügung stellen wollen, um so eine faire Spielumgebung zu ermöglichen.

PunkBuster
Battlefield 3 wird als Anti-Cheat System Punkbuster einsetzen. Jeder Gameserver muss im Ranked Mode Punkbuster aktiviert haben. In der Vergangenheit gab es Probleme mit der Screenshot Mechanik bei DirectX 10/11, wir haben in Zusammenarbeit mit EvenBalance diese Probleme gelöst, um bei Battlefield 3 diese Funktion nun auch mit DX 10/11 anbieten zu können.
Drittanbieter bzw. Anti-Cheat Organisationen
Es gibt einige Community Initiativen um das Cheaten zu bekämpfen. Diese werden meist freiwillig betrieben und sammeln Cheater in ihren eigenen Datenbanken. Sie pflegen diese Datenbanken indem sie manuell Screenshots, Aufzeichnungen und andere Cheatbeweise auswerten um sie dann in ihrer Datenbank einzutragen. Ausserdem benutzen sie teils automatisierte Verfahren, es obliegt dem Serveradmin sich einem oder mehrerer dieser Organisationen anzuschliessen.
Auch wenn wir nicht offiziell mit diesen Organisationen verpartnert sind, versuchen wir sicherzustellen, daß deren System ab dem Release von Battlefield 3 einwandfrei funktioniert. Die drei grössten Organisationen welche bei sich das Spiel Battlefield untersützen sind:

PBBans (PBBans | Always Quality over Quantity)
GGC-Stream (GGC-Stream / News)
PunksBusted (PunksBusted.com Sponsored by Ventrilo).

Aber es gibt auch noch einige kleinere Organisationen.

Server Admin Tools
Battlefield 3 wird auch wieder ein Remote Admin Interface bieten, welches dem aus BFBC2 ähnelt. Das Protokoll ist grundlegend gleich, bis auf einige Befehle die anders aufgebaut sind.
Es gibt jede Menge Programme welche mit dem Interface interagieren können. Wir stehen auch im Kontakt mit vielen dieser Programmierer und bieten ihnen Hilfe an bei den Änderungen zu BF3. Wenn Du ein Programm entwickelt hast was sehr Beliebt war und auf mehr als hundert Servern zum Einsatz kam, sende mir eine PM!
Das Protokoll selber ist immernoch unter ständiger Veränderung ihr könnt aber damit rechnen das es bis zum Release angeboten wird.
Ich weiss ihr habt noch Trillionen von anderen Fragen. Spectator Modus? Battlerekorder? Mixed mode Rotationen? Ich hab noch keine konkrete Antwort für die meisten dieser Fragen, aber hoffe wir können einige von Ihnen in der Beta beantworten.

Quelle

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 91 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Alpha3 (24.08.2011), Oberschwester Michi (31.08.2011)

speedy

Die schnelle Maus

Beiträge: 225

Level: 34 [?]

Erfahrungspunkte: 654 996

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1434

  • Nachricht senden

51

Montag, 29. August 2011, 16:37

Battlefield 3: Beta startet Oktober 2011

Spieler, die sich Medal of Honor in der Limited- oder Tier-1-Edition
gekauft haben, haben allen Grund zur Freude. Denn bereits seit letztem
Jahr steht fest, dass sie damit auch einen sicheren Key zur
Multiplayer-Beta von Battlefield 3 bekommen werden. Allen anderen
Spielern wurde vor Kurzem die Hoffnung gemacht, dass es eine Demo zu dem
neuen Shooter geben wird. Electronic Arts stellte aber kurz darauf
klar, dass es keine Demo geben werde, sondern dass die Closed-Beta
gemeint war. Die Multiplayer-Beta wird höchstwahrscheinlich die einzige
Testversion von Battlefield 3 sein.

Inzwischen gab Electronic
Arts auch einen ungefähren Starttermin für die Closed-Beta zu
Battlefield 3 bekannt. Um den 15. Oktober soll die
Multiplayer-Testversion auf allen Plattformen (PC, Playstation 3 und
Xbox 360) starten. Wie man an die begehrten Beta-Keys kommt, ohne
Medal-of-Honor in einer der Versionen zu besitzen, ist bis jetzt noch
nicht bekannt. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass EA noch
weitere Beta-Keys zur Verfügung stellen wird, vermutlich aber streng
limitiert.

Hintergrund: Battlefield 3
In Battlefield 3
schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Elitesoldaten der U.S. Marines.
EA verspricht spannungsgeladene Missionen an verschiedenen
Schauplätzen, darunter Paris, Teheran und New York. "Als Soldat an der
Front werden die Spieler erleben, wie Augenblicke der Spannung und
Erwartung in Sekundenschnelle von absolutem Chaos abgelöst werden.
Während Kugeln durch die Luft pfeifen, Mauern einstürzen und Explosionen
den Spieler zu Boden werfen, fühlt sich das Schlachtfeld lebendiger und
interaktiver als je zuvor an."

PHP-Quelltext

1
http://www.pcgameshardware.de/aid,822002/Battlefield-3-Beta-startet-Oktober-2011/Action-Spiel/News/


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 85 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Alpha3 (29.08.2011), Native Tounges (30.08.2011), Oberschwester Michi (31.08.2011)

Stipp0

BC2-Serverschlampe

Beiträge: 1 012

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 4 109 043

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1851

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 6. September 2011, 10:57


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 91 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

[TSF]Bennet (06.09.2011)

JackderAal

User mit erweiterten Rechten

  • »JackderAal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 185

Level: 46 [?]

Erfahrungspunkte: 5 306 667

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 3049

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 6. September 2011, 16:05


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 86 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

crasherBdU (07.09.2011), Odin (07.09.2011), Native Tounges (16.09.2011)

Alpha3

Vasalle von Sir Puck von Stein

Beiträge: 659

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 305 306

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1365

  • Nachricht senden

54

Freitag, 9. September 2011, 16:41

Frisch von der Front, eben eingetroffen !!

"Die Führer kommen und gehen, aber das deutsche Volk bleibt. "

Josef Stalin



Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 88 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Killer.rox (09.09.2011)

[TSF]Bennet

Nervensäge ;)

Beiträge: 289

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1 000 233

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2026

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 14. September 2011, 13:33


Es haben sich bereits 88 Gäste bedankt.

Fl0ppyF.

Reddicted

Beiträge: 2 735

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 10 081 708

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 19921

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 15. September 2011, 16:35

Den Betastart am 15. Oktober halt ich für sehr unwahrscheinlich Speedy. 12 Tage vor Release ne Beta starten wäre quatsch, da so keine Zeit bleibt dem Battlelog einem ausführlichem Stresstest zu unterziehen. Desweiteren haben ja alle MoH Vorbesteller letztes Jahr die Garantie erhalten, das sie die BF3 Beta innerhalb der nöchsten 12 Monate spielen können. Oktober wäre der 13. Monat. Laut bf-games.net geht das ganze am 27.09. direkt nach der letzen Messe des Jahres, der Tokio Gameshow los. Das wissen die Jungs angeblich von nem EA-Mitarbeiter.

Außerdem gabs bei Reddit einen Eintrag eines Testers der fleißig über seine BF3-Erlebnisse plaudert. Außer dem üblichen "BF3 ist der Hammer" Gelaber, verdeutlicht er das BF3 wohl auf den wenigsten Rechnern in maximalen Settings laufen wird. Eine 1GB Graka sei Minimum, dazu bitte soviel wie möglich RAM, und so wenig Programme im Hintergrund wie nur eben geht. BF3 scheint ein echter Hardwarekiller zu werden.

Bin schon am überlegen mir noch ne zweite GPU einzubauen und auf 16 GB RAM zu erhöhen. ^^

Link zu Reddit Artikel, 4 geleakten SP Videos der XBOX und einigen Screens zum Serverbrowser etc: Battlefield 3: Geleakte Videos zeigen Singleplayer-Missionen » BF-Games.net
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 89 Gäste bedankt.

roav

Schüler

Beiträge: 99

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 306 587

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1879

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 15. September 2011, 23:30

spectact und dogtags kann man jetzt wohl bei mehreren anbietern für 4-5€ nachkaufen, falls es doch sein muss
g2play und mmoga hab ich zb gesehen

Es haben sich bereits 78 Gäste bedankt.

Fl0ppyF.

Reddicted

Beiträge: 2 735

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 10 081 708

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 19921

  • Nachricht senden

58

Freitag, 16. September 2011, 07:30

Battlefield 3: Gamemodes im Überblick - Jets auch im Rush Modus -> bf-games.net
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 64 Gäste bedankt.

Fl0ppyF.

Reddicted

Beiträge: 2 735

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 10 081 708

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 19921

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 21. September 2011, 22:13

Mehr Infos zur Beta und Funktion für Battlefield 3

Ich mach mal den Neo, da die neuen Infos zur Beta/finalen Version einfach zu viel sind. Besten Dank an die Jungs von bf-games.net fürs Zusammenstellen der Neuigkeiten. :thumbup:



Nachdem sich der Wirbel um die Beta für Battlefield 3 langsam gelegt und wir von der Arbeit heimgekehrt sind, ist es an der Zeit einige interessante Informationen des gestrigen Abends nachzureichen. In einer Spontanen Aktion haben sich beiden Community Manager Daniel Matros (zh1nt0) und Andreas Koch (Gamm4) zu einer Frage- und Antwortstunde im Teamspeak eingefunden. Während der zweistündigen Session wurde auf dutzende Aspekte der Beta und des Hauptspiels eingegangen. Wir haben uns die Aufnahme heute noch einmal komplett angehört und die wichtigsten Informationen als Übersicht zusammengefasst. Darin eingeflossen sind auch einige leichte Korrekturen, die zh1nt0 im EAUK-Forum hinterlegt hat. Abschließend findet ihr dann noch einige Anmerkungen.

Beta-Beginn und Beta-Zugang
  • Es gibt noch keine konkrete Startzeit für die Beta.
  • Die genaue Größe der Beta ist noch nicht bekannt.
  • Ein Update der Alpha auf die Beta-Version ist nicht möglich.
  • Die Beta und das Battlelog sind auf Englisch, es wird jedoch deutsche Foren geben.
  • In der Beta können Spieler ganz normal im Rang aufsteigen. Es gibt jedoch (laut Korrektur von Daniel Matros bei EAUK) doch ein Level-Limit in der Beta.
  • Nach dem Ende der Beta werden die Stats genullt.
  • Die Beta unterstützt DirectX 11
  • Kein Commo Rose in der Beta
  • Operation Métro wurde für die Beta komplett überarbeitet.
  • Da das Spiel eine USK18-Einstufung hat, wird es dür die Beta in Deutschland Keys für den PC und die PS3 für alle Spieler geben, die nicht über Origin vorbestellt oder die Limited/Tier1 Edition von MOH besitzen (hier erscheint sie direkt in Origin). Auf der Xbox organisiert Microsoft den Zugang selbst.
  • Infos für die Verteilung dieser Keys werden laut Gamm4 während der nächsten Tage bekannt gegeben [siehe auch geleaktes Beta-Formular].


Allgemeine Infos zu Battlefield 3
  • Der Netcode für Battlefield 3 ist laut Daniel Matros komplett neu, dazu wurden die Hitboxen komlett überarbeitet.
  • Zum Release gibt es definitiv keinen LAN-Modus.
  • Kein Kommentar zum Battlerecorder
  • Ein Day-1-Patch ist sehr wahrscheinlich
  • Noch kein offizieller Preis für die Kaufversion von Back to Karkand
  • Noch keine Informationen, ob Vorbesteller-Boni wie SPECACT.Kit und Dogtags nachgekauft werden können.


Informationen zum Battlelog
  • Auf der Konsole wird es laut zh1nt0 den Battlefeed geben, alle anderen Funktionen sind nur über den Browser verfügbar.
  • Im Battlelog wird es eine Platoon-Page geben. Dahinter verbirgt sich eine Teamseite, auf der Clans und Spielgemeinschaften den Fortschritt ihres Teams sehen können.
  • Man wird als Squad auf den Server joinen können, das Squad wird im Battlelog erstellt.
  • Ist auf dem Server Team-Balance eingeschaltet, werden Squads, die zusammen über das Battlelog beigetreten sind, zuletzt getrennt.
  • Es wird eine Battlelog-App fürs iPhone geben (Android noch nicht sicher), die alle Funktionen außer dem Start des Spiels beinhaltet.


Informationen zu Maps in Battlefield 3
  • Caspian Border ist nicht die größte Map im Spiel, aber eine der größten
  • Weitere Informationen zu Maps in Battlefield 3 werden während der nächsten ein bis drei Wochen bekannt gegeben [Anm. d. Red. Danach interessiert es auch niemand mehr ;)].


Informationen zum Gameplay
  • Granaten können nur noch direkt geworfen und nach dem Scharfmachen nicht mehr über das Festhalten der Maustaste gehalten werden.
  • Durch das Werfen von Granaten können Feinde immer noch lokalisiert werden (Granaten-Warnung des gegnerischen Teams)
  • Unlocks werden für die jeweilige Waffe freigeschaltet, nicht für die Klasse. Zusätze wie Zielfernrohre sind also nicht übergreifend für alle Waffen nutzbar wie in BFBC2.
  • Die Selbstreparatur gibt es bei allen Fahrzeugen und setzt nach etwa 15 Sekunden ein, wenn das Fahrzeug nicht mehr unter Beschuss steht.
  • Hat das Fahrzeug mehr als 25 Prozent seiner Hitpoints verloren, ist eine automatische Reparatur nicht mehr möglich.
  • C4 verursacht keinen Schaden mehr an MCOMs
  • Jets in Battlefield 3 werden nicht mehr über Bomben verfügen, sondern nur noch über Raketen. Das gilt auch für die A10.


Aussage zu Bomben sorgt für Aufregung

Die Liste der Infos ist lang, allerdings sorgt besonders eine Aussage für Aufregung: Das Statement der beiden Community Manager zum Thema Bomben. Wie während es Q&As mehrfach wiederholt wurde, wird es im Spiel keine abwerfbaren Bomben geben. Und auch in der neunten Ausgabe des Battlelogs, in der es um die Konfigurationsmöglichkeiten von Fahr- und Flugzeugen ging, war bisher nur von Luft-Luft und Luft-Boden Raketen die Rede. Vor allem Fans der A10, die in Battlefield 3 enthalten sein wird, sind davon enttäuscht. Ganz aufgegeben haben wir die Hoffnung jedoch noch nicht, denn aus dem jüngst aufgetauchten Bericht eines EA-Testers zum Addon Back to Karkand sind sehr wohl abwerfbare Bomben herauszulesen (Flying the "unnamed but kick ass" jet over the enemy base and just unloading falling death is fantastic), wenn auch nur für das Addon ;)

Selbst nachhören, selbst mitreden

Alle von uns aufgezählten Informationen stammen aus der eingangs erwähnten Teamspeak-Session mit Gamm4 und zh1nt0. Verschiedene Mitschnitte sind inzwischen im Internet verfügbar, dazu gibt es Zusammenfassungen des Abends bei EAUK und auf verschiedenen anderen Battlefield-Seiten. Unsere eigene Zusammenfassung erfolgte auf Basis eines vollständigen Teamspeak-Mitschnitts, den ihr am Ende der News als Link findet. Wer sich selbst ein Bild verschaffen möchte, der muss zwei bis drei Stunden Zeit mitbringen, um die Audio-Datei vollständig durchzuhören. Sollten euch neben den von uns genannten Punkten weitere interessante Details auffallen, dann meldet euch doch einfach im Forum und diskutiert in unserem großen Battlefield-3-Thread mit.

Links:

"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 63 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JackderAal (21.09.2011), SUPERMARC (21.09.2011), meier(ger) (21.09.2011), Odin (23.09.2011)

Fl0ppyF.

Reddicted

Beiträge: 2 735

Level: 50 [?]

Erfahrungspunkte: 10 081 708

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 19921

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 21. September 2011, 22:54

So noch ein paar Sachen aus dem Mitschnitt.

  • Die Beta wird in Deutschland mit einem Altersverifikationssystem versehen welches über den Ausweis läuft. Näheres dazu gibts in den nächsten Tagen.
  • Als Serverconsole wird Procon zeitnah zum Start des Spiels veröffentlicht.
  • Auf Ultra Settings soll das Spiel nur mit ner Oberklasse CPU und 2 Geforce 580 laufen. (glaub muss mir noch ne Graka besorgen :D ) Den Kommentaren der Community Manager zu entnehmen wird man einen ziemlich starken Rechner brauchen, es wurde sehr oft erwähnt das eine gute CPU von nöten ist. (Aufrüsten Soldiers! ;))
  • Kein Hardcore in der Beta.
  • Squads werden übers Battlelog erstellt und joinen dann zusammen einen Server, Squads werden bei Teambalance als letztes getrennt.
  • Es wird keinen Ladescreen in dem Sinne mehr geben, man wählt einen Server aus, klickt auf joinen, und den Client wird im hintergrund geladen. Währendesssen kann man noch in Battlelog aktiv sein und landet dann direkt im Spiel wenns es vollständig geladen ist.
  • Die Betakeys werden an 25. ausgegeben, spielen kann man erst am 27. (mit Early Access) oder 29. September.
  • Auto Repair gibt es nicht nur für Panzer, sondern für alle Vehikel, also werden auch Jets/Helis nach 25 Sekunden automatisch repariert.
  • Auto Repair kann serverseitig abgeschaltet werden.
  • Keine Fly-By Ansicht für Jets, nur 3rd Person. *heul* :(
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 66 Gäste bedankt.

Social Bookmarks


Counter:

Hits heute: 96 057 | Hits gestern: 5 325 | Hits Tagesrekord: 639 948 | Hits gesamt: 4 991 624