Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The-Saxon-Fighter MultiGamingFunCommunity. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fl0ppyF.

Reddicted

  • »Fl0ppyF.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 735

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 824 937

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 17435

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2011, 02:55

Maprotation für Back to Karkand DLC

Da B2K vor der Tür steht ist die Frage wie wir die Server einrichten wollen. Mein Vorschlag wäre folgender:

Fahrzeugmap und Inf Server Conquest

Der große Server erhält nur Karten die auch wirklich für seine Größe ausgelegt sind. Also Karkand, Sharqui, Oman, Wake, Caspian, Kharg, Noshahar und Firestorm. Alle Citymaps fliegen aus der Rotation. Der Rush wird auf Inf Only umgestellt, da eh kaum einer von uns Rush spielt, umd mit Citymaps bestückt (Karkand, Sharqui, Bazaar, Seine, Teheran). Beide Server Conquest Large.

Hat den Vorteil das es nicht mehr zu exzessiven Baserape auf dem großen Server kommt. Das liegt größtenteils daran das die kleinen Citymaps einfach nicht für 64 Spieler ausgelegt sind, man sich nur auf die Füße tritt und sobald ein Team überlegen ist spätestens zur Hälfte der Runde ein Baserapeorgie startet. Auf den neuen Maps wird dies sicher nicht der Fall sein, außerdem sind die Citymaps bei CQ Large Spielern nicht sonderlich beliebt. Sieht man immer gut an Teheran wo der Server erstmal halb leer ist wenn die Karte läd.

Der kleine Server würde als Inf Server eine Abwechslung zu den Vehikelkarten bieten, und vllt. auch endlich ein paar TSF'ler auf den Server locken. Bis jetzt wird er eigtl. nur von uns angezockt und danach nicht genutzt weil alle CQ spielen. Mit 32 Mann gibt es auch auf den kleineren Karten Flankiermöglichkeiten was Seine, Bazaar und Teheran etwas abwechslungsreicher gestalten wird, nicht nur Ecken gecampe und Spawnkilling.

Ich würde euch also bitten hier eure Vorschläge zur Rotation zu posten, damit wir pünktlich zum Start von B2K gut aufgestellt sind.
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer und 92 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bandit (04.12.2011), ganz_viel_nAis (04.12.2011), Steffe (04.12.2011), meier(ger) (04.12.2011), JackderAal (04.12.2011), Wolfgang-Yop (04.12.2011), Oberschwester Michi (04.12.2011), SUPERMARC (04.12.2011), Arschkrampe (04.12.2011), Odin (05.12.2011), Mori (05.12.2011), [TSF]Bennet (05.12.2011), Stinki (05.12.2011), tester72 (05.12.2011), Planschbirne (06.12.2011), crasherBdU (08.12.2011)

ganz_viel_nAis

Rootserveradmin

Beiträge: 1 693

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 299 798

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 7667

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Dezember 2011, 08:59

Mein Vorschlag/Wunsch wäre:

62 Slot Server:
- Karkand
- Sharqui
- Insel Kargh
- Operration Firestorm
- Caspian Border
- Oman
- Wake
- Noshahar

32 Slot:
- Bazaar
- Metro
- Seine
- Teheran

Es haben sich bereits 89 Gäste bedankt.

Paul_der_Peiler

BF3 - Admin

Beiträge: 891

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 178 303

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 5339

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Dezember 2011, 15:36

Ich würde den Conquest so lassen wir er ist. Der läuft doch gut zurzeit.
Und den Rush würden ich auf 64 slot hoch setzen wenn das möglich ist . Und dort die Neuen Karten laufen lassen .

Mfg der Paule

Es haben sich bereits 89 Gäste bedankt.

SUPERMARC

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 781 561

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Dezember 2011, 16:37

Ich bin für Floppys Vorschlag

Vor allem Inf only auf dem kleinen mit Citymaps fänd ich persönlich total Klasse :minigun:

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 94 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

crasherBdU (08.12.2011)

Holliwood

Fortgeschrittener

Beiträge: 393

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 766 593

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 226

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Dezember 2011, 18:01

62 Slot Server:
- Karkand
- Insel Kargh
- Oman
- Noshahar
- Sharqui
- Operration Firestorm
- Caspian Border
- Wake


32 Slot:
- Bazaar
- Metro
- Seine

Teheran find ich generell mies designt, desswegen würd ichs garnicht mit in die rota nehemen

Es haben sich bereits 89 Gäste bedankt.

metatr0n

unregistriert

6

Sonntag, 4. Dezember 2011, 20:51

die ersten tage nach release von b@k den 64 slot server NUR mit b@k karten laufen lassen ... dann irgendwann leichte reintegration von alten karten ... das man immer abwechselnd b@k und bf3vanilla maps hat ...

32slot: inf only city maps ...

Es haben sich bereits 85 Gäste bedankt.

Bandit

Profi

Beiträge: 899

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 3 709 552

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Dezember 2011, 06:31

Wäre gut Karkand als Inf. only noch mit rein zu nehmen.


:bandit:

Es haben sich bereits 93 Gäste bedankt.

Odin

BC2 - Admin

Beiträge: 763

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2 892 690

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 4888

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Dezember 2011, 10:37

Ich würde mich Floppys Vorschlag anschließen, was die Server- und Mapaufteilung angeht. Die B2K Maps sollten zusätzlich in die Rotation des "Big Map Conquest" aufgenommen werden.

@Meta only B2K ist sicherlich die ersten 1-2 Tage recht interessant, aber spätestens danach werden die anderen schönen Maps wieder gefordert. Ich halte es daher für sinnvoller gleich eine gemischte Rotation einzuführen, wie von Holli oder Strotti vorgeschlagen. Die meisten Stammspieler sind wie wir neugierig auf die neuen Maps und Fahrzeuge, wollen aber weiterhin ihre Skills bei den bekannten Maps verbessern :)

@Paule Bei erscheinen von B2K DLC wird es keine Probleme geben, dass plötzlich die Spieler auf dem Server fehlen (wie damals bei den BF2 DLC). Die meisten haben es beim Kauf bereits mit bezogen, daher denke ich dass es keine größeren Spielereinbrüche gibt, wenn der Server erst einmal läuft und die B2K Maps starten. Warum also nicht Umstellen und den Anreiz auf den TSF Server erhöhen?

Es haben sich bereits 95 Gäste bedankt.

Paul_der_Peiler

BF3 - Admin

Beiträge: 891

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 178 303

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 5339

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Dezember 2011, 12:18

Hallo Hallo Hallo .

Warum wollt ihr schon wieder am Server Rumfummeln der Super läuft?
Wie gesagt ich hätte den Rush auf 64 Slot hochgesetzt und dort B2K laufen lassen .
Der Conquest steht doch zurzeit sehr gut im Ranking da oder nicht ?
Stellt den Rush um! Dort Zockt doch e keiner von uns.

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 96 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberschwester Michi (05.12.2011)

Oberschwester Michi

TSF Schwester

Beiträge: 648

Level: 41 [?]

Erfahrungspunkte: 2 187 210

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1775

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Dezember 2011, 12:50

halli hallo....

ich finde die idee von floppy io!!!
aber für mich ist die hauptsache der conquest bleibt!!! r~e~i+b

die michi :girl:

Es haben sich bereits 95 Gäste bedankt.

Stipp0

BC2-Serverschlampe

Beiträge: 1 012

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 4 014 033

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1597

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Dezember 2011, 13:53

also die idee mit dem 32iger auf inf only und nur city maps in conquest find ich sehr gut,rush wird nicht wirklich von uns gespielt.

beim 64er würde ich auch sagen die ersten paar tage mal nur b2k maps laufen zu lassen,denn es will sie jeder spielen.
dann wie meta sagt,stück für stück wieder die vanilla maps einfügen.
ich persönlich würde aber trotzallem auch die citymaps wieder hinzufügen,spiel sie einfach gerne auch mit 64 leuten.

das theran ein halb leeren server beschehrt hab ich auch schon beobachtet (nicht nur auf unseren ),denke das es nicht zu den beliebtesten maps gehört. (mag die auch nicht unbedingt)

Es haben sich bereits 94 Gäste bedankt.

Fl0ppyF.

Reddicted

  • »Fl0ppyF.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 735

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 824 937

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 17435

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. Dezember 2011, 15:53

Das mag sein das er jetzt super läuft Paule, spätestens wenn B2K draußen ist wird sich das aber drastisch ändern wenn wir die Karten nicht integrieren. B2K wurde von Anfang an für BF3 beworben, und die Erwartungen and das DLC sind groß. Ein großer Teil von Spielern hat BF3 gekauft um die alten Klassiker wieder zu spielen, wenn wir die außen vor lassen suchen sich die Leute einen anderen Server. Das wäre in etwa so als hätten wir zu BF2 Zeiten nicht die EF/AF Maps zur Maprotation hinzugefügt als sie mit dem 1.5er Patch für alle spielbar wurden. Oder in BC2 das letzte Mappack welches glaube 4 Karten brachte.

Unser Ziel sollte es sein den Server so attraktiv wie möglich zu gestalten, und dies auch nicht nur für uns sondern diejenigen die bei uns spielen. Wenn du mal durchs Battlelog oder EAUK Forum browsed wird ein deutlicher Trend erkennbar. Die Mehrheit will größere Karten weil ihnen das Gecampe und Baseraping auf den "Konsolenmaps" auf die Nerven geht. Mit Konsolenmaps meine ich Bazaar, Seine, Teheran, Metro und Damavand, welche ohne Zweifel für die Gamepadfraktion designt wurden. Die Konsolen haben ja während der Entwicklung den PC als Leadplattform abgelöst, was sich sehr drastich am Mapdesign wiederspiegelt.

Für mich ist das Spielen auf diese Karten kein Battlefield sondern eher vergleichbar mit Nuketown, da ist nix groß mit Squadplay, es gibt kaum Möglichkeiten durch die feindlichen Linie zu brechen und somit die Runde noch zu drehen etc. Gecampe an B auf Bazaar, Stellungskrieg auf Seine bei den meist ein Team mit C die Flaggenhoheit hat, Panzer- und Snipergecampe auf Teheran ... und das sind nur die besten Varianten wie diese Maps verlaufen. Nicht selten endet es mit Baserape, und das Team was in seiner Base festhängt hat gar keine Chance da wieder raus zu kommen. Warum? Weil die Karten einfach zu klein sind und bei 32 Gegnern ein durchbrechen gar nicht möglich ist.

Das ist auch der Hauptgrund warum ich die Citymaps auf den kleinen Server verbannen will, und wer Lust hat ne Runde Bazaar etc zu spielen joined halt den Server. Der große Server soll im Wechsel eine Citymap (Karkand, Sharqui) und eine Fahreugmap (Wake, Oman, Firestorn, Caspian, Noshahar, Kharg) laufen haben. Da wird es auch nicht Langweilig für Leute die Infanteriekämpfe bevorzugen und trotzdem sind die Maps nicht so klein das man sich gegenseitig auf den Füßen rumlatscht. Sharqi und Karkand haben außerdem nicht 2 Uncaps sondern ein Team muss attackieren das andere verteidigen ... das senkt die Chance das es zu Baserape kommt schon mal um 50%, auf den Fahrzeugkarten hab ich es bis jetzt nicht all zu oft erlebt das ein Team in der Base gebasht wird wir auf den Citymaps. Dazu sind sie zum Glück zu groß.

Durch das aufteilen der Karten erreichen wir auch das endlich TSF'ler regelmäßig auf dem kleinen Server spielen. Der Rush wird selten von Membern genutzt, was schade ist da er ja auch nicht gerade billig ist.

edit:

Und zu guter letzt nochmal der Hinweis das ihr hier Vorschläge posten könnt wenn euch mein Vorschlag nicht passt. Zu schreiben der 32 soll auf 64 hoch und dort was geändert werden ist schnell gesagt. Mal ganz davon abgesehen das dies mit ner Menge Geld verbunden wäre, wie stellst du Dir das denn genau vor Paule? Wie soll die Maprotation aussehen? 2 Runden pro Karte ... eine? Zu sagen der große Server soll so bleiben und der Kleine geändert werden ist leicht gesagt. Nen konkreten Voschlag hab ich nicht gelesen ... da könne sich andere drum kümmern.

Wenn wir so von Anfang an gehandelt hätten würden die Server nicht so gut laufen wie momentan. Und deshalb will ich die Frage wie die Server laufen auch vor Release von B2K geklärt haben, damit wir von Tag 1 an gut aufgestellt sind. Eine Woche später anzufangen sich Gedanken zu machen wäre sinnlos. Dann ist der Zug schon abgefahren und wir haben Stammspieler verloren und keine neuen hinzugewonnen.

Deshalb auch meine Abneigung gegen die jetzigen Citymaps, nicht nur ich finde diese Karten grottig sondern halt ein Großteil der BF-Community insgesamt. Das sieht man auch gut am Gametracker Ranking, Server die ne komplette Rotation haben findet man selten in der Top 100, der Großteil sind Vehikelmapserver mit 1000 Tickets und Metro 24/7 Server. Da letzteres wohl keinen von uns anspricht sollten wir es mal mit einer Vehikelmaprotation versuchen, welche noch zwei der besten BF2 Maps beinhaltet.

Und wie schon vorher erwähnt die anderen Karten gehen uns ja nicht verloren, sie laufen eben auf dem zweiten Server. Entgültig wäre diese Lösung auch nicht, man kann immer noch Karten hinzufügen.
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 93 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mori (06.12.2011), Bandit (06.12.2011), Odin (06.12.2011)

Paul_der_Peiler

BF3 - Admin

Beiträge: 891

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 178 303

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 5339

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. Dezember 2011, 19:11

Oh. Fängst du jetzt wieder an mit Romane schreiben?
Wir können Ordentlich miteinander reden . Danke.
Ich habe nur gefragt ob es vielleicht möglich ist von den 32 auf 64 hoch setzen. Und ja mir ist schon klar das es Geld kostet!

Es haben sich bereits 96 Gäste bedankt.

]fEAr[DeLaFace

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 960 207

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1121

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 19:41

Ich finde nice seinen Vorschlag - vom 4. Dezember- wunderbar, und auch im allgemeinen halte ich persönlich die Idee von einem Conquest Large mit Maprotation (64 Slot,1 runde pro Karte, höheren Tickest, und neuen maps mit alten gemischt ) und den kleinen auf INF mit kleinen Maps(2 runden, normale Tickets 32 slot) wunderbar!

Da ich in letzter zeit kaum zum zokken gekommen bin, kann ich mich wegen einer Rotation der Karten leider noch nicht einmischen, da gibts sicher leute die öfter zokken und mehr erfahrungen diesbezüglich haben.

Vielen Dank

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen :) :thumbsup:

Es haben sich bereits 90 Gäste bedankt.

metatr0n

unregistriert

15

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 21:26

was mir noch eingefallen ist ... wir sollten egal welche karten wir in die rotation aufnehmen, auf jeden fall darauf achten, dass es eine ungerade anzahl von karten ist. sonst ist bei dauerspielern immer die selbe seite dran was bei wake sharqui und karkand auch immer die selbe richtung bedeutet. mit einer ungeraden anzahl von karten wechselt so angriff und defense

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 89 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Odin (08.12.2011), meier(ger) (10.12.2011)

Fl0ppyF.

Reddicted

  • »Fl0ppyF.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 735

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 824 937

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 17435

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. Dezember 2011, 18:19

Ich glaube wir sollten eventuell nach B2K eh auf eine 2 Runden Rotation gehen. Da Sharqi und Karkand von Angreiferseite her komplett einnehmbar sind sollten wir 2 Runden pro Map spielen, rein der Fairness halber.

Zum späteren Inf-Server ist mir auch noch ne Idee gekommen, was haltet ihr davon wenn man ihn mit "BF2-Settings" laufen lassen? Also TK an, 3D spotten aus, nur beim SQ-Leader spawnen und Health-Regeneration aus. Das wäre doch ne nette Abwechslung zum Vanilla CQ-Server. 3D spotten ist eigentlich nur auf Fahrzeugmaps wichtig, besonders für Lufteinheiten. Auf dem Inf ist es eher hinderlich denn sonst kann man den Feind nur schwer unbemerkt flankieren. TK an würde die Medicklasse mehr fordern und die Spieler werden eher das Medipack einpacken als den Noobtube. Nur beim Squadleader spawnen fände ich auch gut, das gibt dem Teamplay mehr Bedeutung da der Spawnpunkt(Squadleader) beschützt werden muss.
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 93 Gäste bedankt.

Paul_der_Peiler

BF3 - Admin

Beiträge: 891

Level: 43 [?]

Erfahrungspunkte: 3 178 303

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 5339

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. Dezember 2011, 13:02

was haltet ihr davon wenn man ihn mit "BF2-Settings" laufen lassen?
Hast du doch e schon so eingestellt. Da brauchen wir auch nicht mehr schreiben ob wir das wollen oder nicht.

Ich hätte vielleicht vorher noch ne Nachricht auf dem Rush Server laufen lassen. Das er auf Inf.only um gestellt wird.

Es haben sich bereits 89 Gäste bedankt.

roav

Schüler

Beiträge: 99

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 297 292

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1639

  • Nachricht senden

18

Samstag, 10. Dezember 2011, 13:37

wohl sehr überraschend für die rush stammspieler aber vielleicht lohnt sichs ja langfristig
mir machts auf jeden fall mehr spaß als rush

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 86 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mori (10.12.2011)

]fEAr[DeLaFace

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Level: 36 [?]

Erfahrungspunkte: 960 207

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1121

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. Dezember 2011, 13:11

Morgen ists soweit :)

Morgen ists soweit, darum würde ich gern mein abschließendes Fazit zu den Servereinstellungen postulieren!

Ich höre von vielen Stammis und der Leitung oft, dass die TSF Server aussergewöhnlich und markant sein sollen!
Sicherlich ist es auch ein Ziel von TSF den Namen und die Spielergemeinschaft zu erweitern und positiv fortzuführen!

Ich finde wir sollten nach dem release von B2K Karten DIREKT mit einer Serverrotation, die alle Wunschkarten in einer guten Mischung enthält, vom ersten Tag an präsent sein! Damit meine ich, dass wir die Karten zusätzlich in unsre jetzige Rotation aufnehmen und abwechslungsreich gestallten.
Jede Karte einmal, erhöhte Tickets, halt die Settings wie der Conquest gerade hat! Folgende Gründe habe ich dafür getroffen.

  • Es werden sicher viele Spieler nach Release, auch in der Woche, zokken.
    Wir sollten daher gleich die Rotation einführen, da es sicher genug Server geben wird, die die Karten 24/7 laufen lassen werden!
    Ich möchte daran erinnern, dass der Server aussergewöhnlich sein soll!

  • TSF etabliert sich in den BF Zeiten immer wieder durch die Serversettings. Diese Attraktivität sollten wir von anfang an beibehalten !
    Dadurch werden sich Stammspieler finden und sicher auch neue Member in die Community tragen

  • Ich halte persönlich nichts von einen Start mit nur den neuen Karten, dies wird auch am ersten Tag langweilig und eventuell werden Spieler dadurch nicht bei uns bleiben!

  • Durch den Teambalancer werden die Teams ey geswitcht und somit kann es passieren, dass ich zum Beispiel auf Kackland auch 2 mal Verteidigen muss!

Überlegt euch mal meine Gedanken, ich bin mir sicher, dass dies mehr zum Erfolg und der etablierung der TSF Server führen wird, als alles andere!

Vielen Dank an alle, die aktiv an der Diskussion mit teilnehmen.

Grüße die dicke Delle :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 88 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

ganz_viel_nAis (12.12.2011), tester72 (12.12.2011), [TSF]Bennet (13.12.2011)

Fl0ppyF.

Reddicted

  • »Fl0ppyF.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 735

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9 824 937

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 17435

  • Nachricht senden

20

Montag, 12. Dezember 2011, 17:58

Ich bin nach wie vor der Meinung das wir morgen auf jedenfall nur B2K Karten laufen lassen sollten. Nach den 4 neuen Maps eine alte damit die Angreifer-Verteidiger Seite wechselt und dann wieder alle 4 B2K Karten. Als alte Maps würde ich Caspian, Firestorm und Kharg vorschlagen. Damit wir bei einer ungeraden Zahl an Karten bleiben, oder noch Noshahar und Bazaar dazu.

Beispiel:

Karkand Team1 US Angreifer Team2 RU Verteidiger
Wake Team1 RU Verteidiger Team2 US Angreifer
Oman Team1 US Team2 RU
Sharqi Team1 RU Angreifer Team2 US Verteidiger
Caspian Team1 US Team2 RU
Karkand Team1 RU Verteidiger Team2 US Angreifer
usw ...

Zum 32er wollt ich auch gern wissen wie der nun laufen soll, heute war ja totale Ebbe. Hab versucht ihn heut mittag anzuspielen ... ohne Erfolg. Wollen wir ihn für B2K trotzdem auf Inf Only lassen, normale Settings nutzen (TK aus, 3D Spotten usw.), oder doch wieder auf Rush wechseln? Da war er wenigstens voll.
"The problem with the world is that fools and fanatics are always so certain of themselves, and wiser people so full of doubts"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 89 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JackderAal (12.12.2011), Odin (12.12.2011)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

B2K, BF3

Social Bookmarks


Counter:

Hits heute: 60 585 | Hits gestern: 88 777 | Hits Tagesrekord: 639 948 | Hits gesamt: 4 733 713