Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The-Saxon-Fighter MultiGamingFunCommunity. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bindi

Schüler

  • »Bindi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 299 854

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 947

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. April 2013, 09:16

Hawken - Gefechte mit Mech´s in Open Beta

Hallo zusammen :-))

Ich möcht mal die Gunst der Stunde nutzen und euch von einem Spiel berichten welches mich seit etwa 2 Wochen stark fasziniert.
Es handelt sich hierbei um "Hawken" einem Free2play Spiel welches sich aktuell in der open Beta befindet.




In diesem Spiel schnappt ihr euch einen Mech, es stehen aktuell 12 Mechs mit unterschiedlichen Spezifikationen für euch bereit, und spielt mit diesen in 4 Modi (TDM/DM/CTF/Eroberung*)

Zu den Spielen DM/TDM und CTF brauch ich wohl nicht viel sagen, aktuell gibt es 3 Maps die sich jeh nach Spielmodus ein wenig verändern. Bei Eroberung geht es darum erst Treibstoff von zwei etwas abseits gelegenen "Tankstellen" zu besorgen, diesen dann zur eigenen Basis zu schleppen, und dann nach dem sammeln von 800 "EE" (Treibstoff) ein Schlachtschiff starten zu lassen.

Dieses Schlachtschiff fliegt KI gesteuert, hat 2 zerstörbare Geschütze welche automatisch auf dem Weg quer über das Schlachtfeld zur gegnerischen Basis die Gegner gut unter Beschuss nimmt.
In der Mitte der jehweiligen Karten gibt es eine Antiair welche nach Start des Schlachtschiffes gehalten werden sollte, denn die wird eurem Schiff sehr gefährlich sollte der Gegner diese kontrollieren.






Letzten Donnerstag (18.4.13) gab es einen größeren Patch welcher noch mal stark die Effekte überarbeitet hat, einen neuen Mech (Engenier) und eine neue Karte zur Verfügung gestellt hat.
Aktuell gibt es leider noch keine deutschen Server, ich spiele auf US Servern, der Ping ist so zwischen 200 - 250, aber die haben sich mit dem Netzcode echt Mühe gegeben und es ist ein absolut flüssig laufendes Spiel. Ich hab etwa alle 3 Spiele mal ein Lag von 1-2 Sekunden was bei dem Ping aber tolerierbar ist.







Aktuell habe ich bei den Mech zwei Favouriten:





Scout = Sehr sehr sehr sehr schnell, hält leider nicht viel aus und ist auch nicht gerade üppig bestückt.
Optimal um hinter die feindlichen Linien zu rennen, auf nem Haus oder in einer versteckten Ecke mal eben einen Automatischen Raketenturm oder einen Radarstörpilz zu setzen, und dann schnell zu verschwinden.


Bitte beachten: Das Video ist aus einer sehr alten Version und es hat sich seitdem ne Menge getan!



Rocketeer = Großer böser Mech, Arschlahm, aber bewaffnet bis unter die Zähne.
Verfügt über Lenkraketen welche mit der Mittleren Maustaste aufgeschaltet werden, sowie ungelenkten Raketen. Außerdem kann dieser Mech zugunsten seiner Agilität in einen Panzermodus schalten um weniger Schaden von vorne zu erhalten.


Bitte beachten: Das Video ist aus einer sehr alten Version und es hat sich seitdem ne Menge getan!





Die Mech leveln hierbei bis lvl 25. Pro LVL gibts einen Skillpunkt welcher sich in Stärke, Defence oder Aggilität stecken lässt.
Mit LVL 4 gibts die zweite Waffe, mit LVL 25 dann die dritte.


Ansich laufen die meißten Matches sehr fair ab. Ein geschickter Pilot wird mit einem LVL 1er Mech durchaus mal einen LVL 25er platt bekommen sofern die Waffenwahl beziehungsweise die Angriffstaktik stimmt.



Damit die Entwickler Geld verdienen gibt es natürlich auch die Möglichkeit echtes Geld zu investieren. Ein echtes Pay2Winn sehe ich hier aber nicht. Fast alles was man für echtes Geld kaufen kann gibt es für Ingamepunkte welche man eh für spielen der Maps erhält.
So spielt man im Schnitt etwa 10 Matches für einen neuen Mech. etwa 3-4 Matches für Equipment für den Mech.
Einzig Speziallakierungen wie Flecktarn, anders farbige Schubdüsen oder derartiges gibt es nur für echte Euro. Spielerische Vorteile bringt Flecktarn übrigens nicht. Wie ihr in den Videos seht werdet ihr In Reichweite vom Hud des Gegners mit einer Roten Markierung versehen. Dem Boardcomputer ist es demnach scheiß egal ob ihr euch ne Farbe der Umgebung schnappt oder mit einem pinken Mech rumhüpft. Es gibt seit dem neuen Patch zusätzlich Archeevements (oder wie auch immer man den Kabbes schreibt) Ergo erhaltet ihr z.B. für etwas abgefahrenere Manöver sogar die Punkte, welche man für Geld sonst kaufen müsste. Klar gibts hier nicht viele, und das ganze nur !einmalig!, jedoch kann man hierüber auch mit der Zeit die Unlocks für andere Lackierungen ect freispielen wenn man absolut auf Free2play besteht.


Vielleicht habe ich ja in dem ein oder anderen von euch etwas Interesse geweckt.
Das Spiel zum laden gibt es hier:
http://www.playhawken.com/ (Download über Downloadmanager etwa 1,5 - 2 GB)
Der Spaß läuft in der Unreal Engine. Also kommen auch weniger Leistungsfähige PC´s noch einigermaßen mit klar.

Wenn ihr mal zocken wollt addet mich als Freund, Spielername wie auf den Screens zu sehen "Bindi".

Viel Erfolg und man sieht sich auf dem Schlachtfeld ;-))

Hier habt ihr mal eine Gallerie auf Dropbox zum anschauen der einzelnen Mech:
Dropbox - Bilder Hawken
Neues Gamingsystem
Intel I5 - 2500 @ 4,0 GHZ - Asus P8P67 Deluxe - 8 GB DDR3 - GTX 460 1GB Palit Sonic

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 21 Gäste bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pitter (25.04.2013)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Counter:

Hits heute: 55 042 | Hits gestern: 79 654 | Hits Tagesrekord: 639 948 | Hits gesamt: 4 639 393
Thema bewerten